Michael Anders
often thinks big - rarely goes home
Michael Anders
often thinks big - rarely goes home

Über mich

Nach dem Studium der Politikwissenschaft und Geschichte in Magdeburg und einem Forschungsprojekt zur mittelalterlichen jüdischen Geschichte im heutigen Sachsen-Anhalt führten mich berufliche Stationen über Lübeck und Hamburg nach Düsseldorf.

An den Schnittstellen von Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und NGOs beschäftige ich mich mit Zukunftsthemen und Fragen des Zusammenlebens in einer offenen, digitalen und demokratischen Gesellschaft.

Dabei begleiten mich stetig ein Interesse an historischen und politischen Fragestellungen, kreative und innovative Ideen zur Kommunikation sowie eine Begeisterung für neue Entwicklungen und digitale Trends in der modernen Arbeitswelt.